Untitled Document

Für Bestellungen bei Axatasa gelten die folgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen:


Artikel 1 Allgemeines

1.1 Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Angebote von Axatasa und sind bindend für alle geschlossenen Verträge mit Axatasa, auch wenn diese Geschäftsbedingungen nicht ausdrücklich von beiden Parteien schriftlich vereinbart werden.

1.2 Wenn der Kunde sich auf seine eigenen Bedingungen bezieht, gelten diese Bedingungen nicht, sofern sie nicht ausdrücklich mit Axatasa vereinbart werden.

1.3 Auf die Bestimmungen dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen kann nur verzichtet werden, wenn dies ausdrücklich schriftlich gechieht, und in dem Fall bleiben die übrigen Bestimmungen dieser AGB in vollem Umfang gültig.

1.4 Die annahme eines Angebots oder aufgeben einer Bestellung bedeutet, dass der Kunde die allgemeinen Geschäftsbedingungen akzeptiert.

1.5 Das Wort Kunde bedeutet jeder Besucher auf der Website, sowie jede Person in einem rechtlich verbindlichen vertraglichen Beziehungen jeder Art mit Axatasa.

1.6 Axatasa behält sich das Recht vor, dieser AGB von Zeit zu Zeit änderungen oder Ergänzungen hinzufügen.

1.7 Bei Benutzung der Website der Axatasa und/oder aufgeben einer Bestellung, die allgemeinen Geschäftsbedingungen werden von den Kunden akzeptiert, wie auch alle anderen Rechte und Pflichten wie auf der Website angegeben.

1.8 Axatasa ist zum Einsatz von Vermittlern und sonstigen Dritten bei der Durchführung einer Vereinbarung mit dem Kunden berechtigt. Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten auch in diesem Fall.


Artikel 2 Angebote und Verträge

2.1 Alle Angebote von Axatasa sind freibleibend und nur solange der Vorrat reicht.

2.2 Axatasa behält sich ausdrücklich das Recht vor, Preise zu ändern, vor allem, wenn dies unter (Rechts-)Verordnungen erforderlich ist.

2.3 Eine rechtlich bindende Vereinbarung wird hergestellt, wenn eine Auftragsbestätigung durch den Kunden per E-Mail und eine Auftragsbestätigung und/oder eine Auftragsnummer dem Kunden an die angegebene E-Mail-Adresse zurückgegeben wurde. Der Kunde und Axatasa sind ausdrücklich damit einverstanden, dass die Verwendung der elektronischen Kommunikation einen gültigen Vertrag darstellt, sobald diese Bestätigung an den Kunden gesendet wurde. Die elektronischen Daten von Axatasa sind, wenn das Gesetz es erlaubt, ein Nachweis von Beweismitteln.

2.4 Informationen, Bilder und die wichtigsten Merkmale der Produkte die mündlich, telefonisch oder per E-Mail-Kommunikation et cetera auf alle Angebote bereitgestellt werden, sind so genau wie möglich beschrieben. Axatasa garantiert nicht, dass alle Angebote und Produkte voll im Einklang mit den Informationen et cetera sind. Alle Ă„nderungen qualifizieren nicht zum Ausgleich oder einer Stornierung.


Artikel 3 Preise und Zahlungen

3.1 Alle Preise die Axatasa angibt sind in Euro, inklusive Mehrwertsteuer, aber ohne Versandkosten, sofern nichts anderes angegeben oder schriftlich vereinbart wurde.

3.2 Die Versandkosten sind auf der Website aufgeführt. Einige Länder und Zahlungsmöglichkeiten haben weitere Anforderungen für die Lieferung und die damit zusammenhängenden Kosten.

3.3 Spezielle Angebote sind nur gültig für den Zeitraum, der auf der Website in Bezug auf dieses spezielle Angebot angegeben ist.

3.4 Axatasa kann nicht haftbar gemacht werden für die Angebote, wenn der Kunde, im Sinne der Vernunft und Fairness in der Gesellschaft und der öffentlichen Meinung, verstanden haben sollte, dass das Angebot oder einen Teil eines Angebots einen offensichtlichen Fehler oder Verwechslung enthalten.

3.5 Angebote gelten nicht automatisch für Nachbestellungen.

3.6 Bestellungen werden automatisch hinfällig, wenn die Zahlung innerhalb einer Woche nach dem Abschluss des Vertrages nicht erfüllt ist.


Artikel 4 Lieferung

4.1 Axatasa hat die meisten Artikel auf Lager. Bestellungen werden so schnell wie möglich, in der Regel innerhalb von 1 bis 5 Werktagen geliefert. Die vorstehend genannten Zeiten sind indikativ und die Lieferung beinhaltet nie eine Frist. Im Falle einer überschreitung der Lieferfrist hat der Kunde keinen Anspruch auf Schadensersatz oder das Recht, die Bestellung zu stornieren oder ist zur Kündigung des Vertrags berechtigt, es sei denn, dass die Lieferung wesentlich länger als erwartet dauert, sodass nicht zu erwarten ist, dass der Kunde die Aufrechterhaltung des Vertages akzeptiert. Der Kunde ist dann berechtigt, die Bestellung zu stornieren oder den Vertrag zu kündigen. Wenn bereits getätigt, werden die Zahlungen zurückgegeben werden.

4.2 Wenn ein durch den Kunden bestelltes Produkt vorübergehend nicht lieferbar ist, wird der Kunde informiert werden, wenn das Produkt wieder verfügbar ist. Verzögerungen werden dem Kunden gemeldet werden.

4.3 Die Lieferung erfolgt an die Adresse, die der Kunde bei der ursprünglichen Bestellung angegeben hat.

4.4 Andere Bedingungen können für Lieferungen ins Ausland gelten.


Artikel 5 Eigentümer

5.1 Das Eigentum von Produkten geht erst auf den Kunden über, wenn alle Vereinbarungen mit Axatasa erfüllt sind. Die Verantwortung für die Erbringung der Bestellung liegt beim Transporteur sobald die Bestellung durch Axatasa abgeschickt wird. Beschädigte Bestellungen gehen in die Verantwortung des Transporteurs über ab dem Zeitpunkt der übergabe der Bestellung an den Transporteur. Wenn der Kunde die Bestellung nicht akzeptiert, übernimmt der Kunde die alleinige Verantwortung für die Kosten der Rücksendung der Bestellung. Jede Rücksendung zu Axatasa liegt in der Verantwortung des Kunden. Der Kunde muss schriftlich begründen, warum die Bestellung zurückgegeben wird, und muss die Beförderungs-Gebühren in voller Höhe bezahlen.


Artikel 6 Austausch und Erstattungen

6.1 Der Kunde ist verpflichtet, sorgfältig zu prüfen, ob die Produkte bei Lieferung ordnungsgemäss zugestellt wurden. Der Kunde muss berücksichtigen, dass Grössen- und Farb-Unterschiede zu den Produkten die auf der Webseite angezeigt sind, möglich sind. Wenn die Produkte nicht den bestellten entsprechen, muss Axatasa schriftlich und detailliert so bald wie möglich und auf jeden Fall innerhalb von 14 Werktagen nach Lieferung oder zumindest so bald wie möglich nach Feststellung gemeldet werden.

6.2 Wenn nachgewiesen wird, dass das Produkt nicht dem bestellten Produkt entspricht, hat Axatasa die Möglichkeit, das Produkt zurückzunehmen und es mit neuen Produkten zu ersetzen oder den Rechnungsbetrag zu erstatten.

6.3 Wenn Sie ein Produkt erhalten, welches Sie, aus welchen Gründen auch immer, nicht erwerben möchten, haben Sie das Recht, dieses Produkt innerhalb von 14 Werktagen nach Erhalt zurückzugeben. Die Rücknahme wird nur angenommen, wenn das Produkt nicht beschädigt ist und nicht verwendet wurde.

6.4 Wenn der Kunde die Regeln, wie im vorherigen Absatz angegeben, befolgt, wird Axatasa zur Gewährleistung den Betrag, den der Kunde bezahlt hat, innerhalb von 14 Tagen nach Zahlung des Kunden zurücküberweisen.

6.5 Die Kosten der Rücksendung der Produkte liegen in der Verantwortung des Kunden.


Artikel 7 Gewährleistung und Haftung

7.1 Axatasa gibt drei Monate Garantie auf gekaufte Artikel. Diese Garantie gilt nicht, was als normal in den folgenden Fällen angesehen werden kann: unsachgemässen Gebrauch, Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit, Wasserschäden, Einfrieren und Verschmutzung. Die Angemessenheit der Garantie wird von Axatasa bewertet.

7.2 Axatasa ist nicht verpflichtet, eine Entschädigung an den Kunden oder andere zu zahlen, es sei denn bei Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit seitens Axatasa. Axatasa übernimmt keinerlei Haftung für Folgeschäden, Unternehmensschäden oder mittelbare Schäden und entgangenen Gewinn oder Umsatz.

7.3 Wenn Axatasa aus irgendeinem Grund verpflichtet ist, Schäden zu kompensieren, dann den Betrag gleich dem Rechnungswert des Produkts, und nicht mehr als den Betrag oder eine Dienstleistung in dieser Höhe.

7.4 Es ist möglich, dass Axatasa ihrer Website zu anderen Websiten, die interessant oder informativ für die Besucher sind, verlinkt. Diese Links sind rein informativ. Axatasa ist nicht verantwortlich für den Inhalt der Website auf die Bezug genommen wird oder die Verwendungszwecke, die dort vorgenommen werden können.


Artikel 8 Höhere Gewalt

8.1 Im Falle höherer Gewalt wird Axatasa nicht gehalten, ihren Verpflichtungen gegenüber den Kunden, oder die Verpflichtung zu erfüllen, oder ist für die Dauer der höheren Gewalt ausgesetzt.

8.2 Als höhere Gewalt gelten alle Umstände ausserhalb der Kontrolle der Axatasa, die Axatasa von der Erfüllung ihrer Verpflichtungen gegenüber dem Kunden unabhängig von ihrem Willen, ganz oder teilweise verhindert. Diese Umstände sind Streik, Brände, wirtschaftlichen Turbulenzen, Stromausfälle, nicht oder verspätete Lieferung von Zulieferern oder anderen Dritten und das Fehlen zur Erlangung einer Genehmigung durch das Fehlen einer Regierung. Es ist auch eine höhere Gewalt, wenn Störungen in Netzwerken und Verbindungen oder Kommunikationssysteme auftreten, und/oder Nichtverfügbarkeit der Website zu jeder Zeit.


Artikel 9 Geistiges Eigentum

9.1 Der Kunde erkennt an, dass alle geistigen Eigentumsrechte an den Informationen, Grafiken, Mitteilungen oder sonstige äusserungen über die Produkte und/oder auf der Webseite von Axatasa, Zulieferern oder anderen Kläger, Eigentum der Axatasa sind.

9.2 Geistiges Eigentum: Patente, Urheberrechte, Markenrechte, Geschmacksmuster und Farbmuster und/oder andere Rechte an geistigem Eigentum, zu denen auch nicht patentierbar technische und/oder kaufmännisches Know-how, Methoden und Konzepte gehören.

9.3 Dem Kunden ist verboten, die Rechte am geistigen Eigentum in diesem Artikel, sowie die Vervielfältigung, einschliesslich änderungen, zu verwenden, ohne die ausdrückliche vorherige schriftliche Zustimmung der Axatasa, Zulieferern oder anderen Anspruchsberechtigten, es sei denn, dies ist für den privaten Gebrauch in Bezug auf das Produkt selber.


Artikel 10 Angaben zur Person

10.1 Die Informationen die durch den Kunden geliefert werden, werden von Axatasa vertraulich behandelt für folgende Zwecke: - Bearbeitung der Bestellung, Zahlung und Lieferung an die angegebene Lieferadresse - Förderung der Benutzerfreundlichkeit der Website - Es können Angebote und Aktionen oder sachdienliche Informationen und Nachrichten gemacht werden.

10.2 Axatasa akzeptiert die entsprechenden Datenschutzgesetze.

10.3 Axatasa liefert keine Kundendaten an Dritte weiter.


Artikel 11 Anwendbares Recht und Gerichtsstand

11.1 Für Rechte, Verpflichtungen, Angebote, Aufträge und Vereinbarungen, auf die diese Bedingungen gelten, einschliesslich dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen, gilt das Niederländische Recht.

11.2 Die Angemessenheit des Wiener Handels-Abkommens wird ausdrücklich ausgeschlossen.

11.3 Alle Streitigkeiten zwischen den Parteien werden in einem zuständigen Gericht in den Niederlanden eingereicht werden.


Artikel 12 Sonstiges

12.1 Axatasa ist in Odijk (Utrecht) ansässig und registriert bei der Handelskammer unter der Nummer 60539666. Umsatzsteuer-Identifikationsnummer NL124799802B01.

12.2 Bitte senden Sie alle Korrespondenz vorzugsweise an unsere E-Mail Adresse: Info@axatasa.com. Unsere Telefonnummer lautet: 030-2901209.

12.3 Wenn Axatasa entweder offen oder versteckt Veränderungen umsetzt, ob kurz- oder langfristig, werden die allgemeinen Geschäftsbedingungen trotzdem durchgesetzt, um Axatasa zu ermöglichen, das Recht für die direkte und strenge Einhaltung dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen, durchzusetzen. Der Kunde kann nicht auf Anspruch aller Rechte an Axatasa im Rahmen dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen bestehen.


Diese Geschäftsbedingungen unterliegen dem Copyright und dürfen nicht ganz oder teilweise reproduziert werden ohne die ausdrückliche schriftliche Genehmigung von Axatasa.

 

 




© Axatasa 2007-2017